Veröffentlicht in Lexikon

... wie Parkplätze

Unsere zentrale Lage direkt in der Innenstadt bringt jede Menge Parkhäuser im Umkreis mit sich, die fußläufig erreichbar sind. Zusätzlich teilen unsere Dozenten und Teilnehmer bestimmt ihre Geheimtipps mit Ihnen, wenn Sie sie bei einem Gespräch im Innenhof danach fragen 😉 Am besten erreichen Sie unseren Handelskammer City Campus mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, da sich sowohl S- als auch U-Bahnen in unmittelbarer Nähe befinden.

... wie Präsenzunterricht

Ist die Entscheidung für eine bestimmte Weiterbildung gefallen, stellt sich als nächstes die Frage nach der Lernform: online oder vor Ort. Wer sich für einen Fernlehrgang entscheidet, braucht jede Menge Disziplin und ein gutes Selbstmanagement. Fällt die Wahl auf einen Kurs mit Präsenzunterricht ist dies natürlich auch notwendig, man kommt allerdings zu festen Zeiten zum Unterricht  und geht den Weg im Klassenverbund gemeinsam. Die Termine werden abwechslungsreich gestaltet und die Dozenten stehen für Rückfragen zur Verfügung – so sind Sie nie allein und die Motivation fällt deutlich leichter. Der Lernstoff wird von Experten vermittelt und durch den Erfahrungsaustausch innerhalb der Gruppe vertieft. Die Praxisbeispiele aus den Unternehmen der anderen Teilnehmer und der Dozenten bleiben im Kopf und helfen den Lernstoff zu verstehen. So verwundert es nicht, dass die Quote derjenigen, die irgendwann das Handtuch werfen oder länger bis zum Abschluss brauchen als geplant, bei Veranstaltungen mit Präsenzunterricht wesentlich geringer ist.

... wie Praxisbezug

Klar, Sie könnten sich Bücher besorgen und den Stoff für die Prüfungen selbst beibringen. Dann entgehen Ihnen jedoch die Vorteile eines Präsenzlehrgangs: „Mitstreiter“ und engagierte Dozenten. Letztere bringen den Praxisbezug mit, der Ihnen beim Verständnis der Inhalte und mit Beispielen beim Lernen für die Prüfung hilft. Unsere Dozenten beschäftigen sich hauptberuflich mit den Themen, die Sie Ihnen im Kurs beibringen, so sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand.

... wie Prüfung

Unsere Kurse mit IHK-Abschluss der Höheren Berufsbildung (Fachwirte, Fachkaufleute, Industriemeister und Betriebswirte) sind mit Prüfungen vor der Handelskammer Hamburg verknüpft. Um an diesen teilnehmen zu können, müssen Sie verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Welche das genau sind, unterscheidet sich auch hier je nach Schwerpunkt des Abschlusses. Alle Informationen dazu finden Sie auf der Website der Handelskammer Hamburg: hk24.de. Die Aufgaben dieser Prüfungen werden von Prüfungsersteller-Ausschüssen erstellt und sind meist bundeseinheitlich. Die Bildungsträger – wie z.B. wir, die HKBiS – bieten darauf abgestimmte Vorbereitungslehrgänge an, in denen wir alle notwendigen Inhalte vermitteln, sowohl für die schriftlichen als auch für die mündlichen Prüfungsteile. Gern beraten wir Sie, wenn Sie noch nicht genau wissen, welcher Kurs für Sie der richtige ist, sprechen Sie uns einfach an!

Wenn Sie sich einen Kurs mit IHK-Zertifikat aussuchen, beenden Sie auch diesen mit einer bestimmten „Prüfung“. Welche Art der Abschlussarbeit abzulegen ist, hängt von der Thematik des Kurses ab – so wird bei „Lohn- und Gehaltsabrechnung IHK“ beispielsweise eine Klausur geschrieben und beim „Social-Media-Manager IHK“ als Gruppe ein Wochenergebnis präsentiert. Die Aufgaben für die Prüfungen bei diesen Kursen werden von den Dozenten erstellt, die Sie während des Kurses begleiten.

Sie haben Fragen, Lob oder Kritik?

Kostenloser Rückruf Nachricht senden Lob & Kritik