Kontakt

040 36138 777
hkbis@hkbis.de
HKBiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service | Hamburgs erste Adresse für IHK-Weiterbildung | Dozentenübersicht | Alle Dozentinnen und Dozenten auf einen Blick

Anlagenbuchhalter IHK

  • 58 Unterrichtsstunden
  • 2.080,00 €
  • IHK-Zertifikatslehrgang

Anlagenbuchhalter IHK

  • 58 Unterrichtsstunden
  • 2.080,00 €
  • IHK-Zertifikatslehrgang

Alles auf einen Blick

Anlagenbuchhaltung: Vielseitig und praxisnah

Tauche ein in die spannende Welt der Anlagenbuchhaltung und lerne die wichtigsten Begriffe und Konzepte kennen. Unser praxisorientiertes Schulungskonzept richtet sich optimal auf die beruflichen Anforderungen des Anlagenbuchhalters aus. Du erhältst eine umfangreiche Einarbeitung in alle relevanten Themen der Anlagenbuchhaltung. Du lernst die Grundlagen sowie alle wichtigen Gesetze und Richtlinien kennen. Unser Dozent vermittelt Dir die verschiedenen Abschreibungsarten und deren Anwendung praxisnah.

Bindeglied zur Geschäftsführung

In unserem IHK-Zertifikatslehrgang bekommst Du das nötige Know-how, um alle langfristig eingesetzten Wirtschaftsgüter eines Unternehmens zu verwalten. Du lernst, wie Du Abschreibungen und Zuschreibungen richtig erfasst und dokumentierst. Dabei spielt die Anlagenbuchhaltung eine entscheidende Rolle. Sie liefert der Geschäftsführung wichtige Berichte, um fundierte Entscheidungen zu treffen und die Zukunft des Unternehmens aktiv mitzugestalten.

Liquiditäts- und Innovationsplanung

Mit Deinem Fachwissen als Anlagenbuchhalter trägst Du maßgeblich zur Liquiditäts- und Investitionsplanung des Unternehmens bei. Damit übernimmst Du eine verantwortungsvolle Rolle mit großer Bedeutung für den Erfolg des Unternehmens. Du erhältst einen detaillierten Einblick in die Bilanzierung von Hard- und Software sowie von ERP-Software. Du lernst, wie Du diese Vermögensgegenstände korrekt in der Bilanz abbildest und welche rechtlichen Grundlagen und Neuerungen es gibt.

International und aktuell

Damit du international agieren kannst, geben wir Dir einen umfassenden Überblick über das IFRS (International Financial Reporting Standards). Du erfährst, welche Besonderheiten es bei der Buchhaltung von Sachanlagen und immateriellen Vermögenswerten nach IAS und IFRS gibt. Zudem setzt Du Dich ausführlich mit dem Finance Lease nach IAS und den aktuellen Neuerungen in diesem Bereich auseinander. Zahlreiche Übungsaufgaben und Praxisbeispiele helfen Dir, dass Gelernte in der Praxis anzuwenden. So kannst Du Dein Wissen eigenständig überprüfen und Dich optimal auf die abschließende Klausur vorbereiten.

Fazit

Mit dem IHK-Zertifikatslehrgang "Anlagenbuchhalter" legst Du den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere in der Buchhaltung. Nutze diese Chance und melde Dich noch heute an! Wir freuen uns darauf, Dich auf deinem Weg zu begleiten.

Kursinhalte als PDF-Download

17.06.2024 bis 22.06.2024 wochentags von 09:00 - 17:00 (Präsenz)
Leistungsnachweis (Klausur | 120 Minuten) am 22.06.2024 von 14:00 - 15:30 (Präsenz)

  • Grundlagen der Anlagenbuchhaltung
    • Gesetze und Richtlinien, GoB
    • Wichtige Abgrenzungsmerkmale
  • Zugangsbearbeitung
    • Anschaffungs- und Herstellungskosten
    • Anschaffungsnebenkosten, nachträglich AHK
  • Absetzung für Abnutzung
    • Abschreibungsarten und deren Anwendung
    • Neuerungen der GWG-Abschreibungen
    • Gebäudeabschreibung
  • Inventur im Anlagevermögen
  • Anlagenabgänge mit Gewinnen und Verlusten
  • Rückstellungen im Zusammenhang mit dem Anlagevermögen
  • Bilanzierung von Werkzeugzuschüssen
  • Behandlung Mietereinbauten und -umbauten
  • Jahresabschluss im Anlagevermögen
  • Anlagenspiegel und Anlagengitter
  • Bilanzierung von Hard- und Software
    • Bilanzierung von ERP-Software
    • Rechtliche Grundlagen und Neuerungen
    • Trivialsoftware
  • Auswirkungen des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz auf das Anlagevermögen
    • Selbstgeschaffene immaterielle Wirtschaftsgüter
    • Abschaffung der umgekehrten Maßgeblichkeit
    • Außerplanmäßige Abschreibungen
  • Überblick über das IFRS
    • Sachanlagen nach IAS und IFRS
    • Immaterielle Vermögenswerte nach IAS und IFRS
    • Finance Lease nach IAS und Neuerungen
  • Diverse Übungsaufgaben zur Lernzielkontrolle

  • Principles of assets accounting
    • Laws and guidelines, Standard Accounting Practices
    • Important defining characteristics
  • Processing incoming items
    • Acquisition and production costs
    • Incidental acquisition costs, subsequent acquisition and production costs
  • Depreciation for wear 
    • Types of depreciation and their application
    • New developments in low value asset depreciation
    • Depreciation on buildings
  • Inventory in fixed assets
  • Asset disposals with profits and losses
  • Reserves related to fixed assets
  • Accounting of tool subsidies
  • Dealing with tenant fixtures and modifications
  • Annual financial statement in fixed assets
  • Assets schedule and asset history sheet
  • Accounting of hardware and software
    • Accounting of ERP software
    • Legal basis and new developments
    • Trivial software
  • Effects of Accounting Law Modernisation Act on fixed assets
    • Internally produced immaterial assets
    • Abolition of the reversed authoritative principle
    • Unscheduled depreciation
  • Overview of IFRS
    • Tangible fixed assets according to IAS and IFRS
    • Intangible assets according to IAS and IFRS
    • Finance lease according to IAS and amendments
  • Exercises to check learning goals

Der IHK-Zertifikatslehrgang bietet allen Fachkräften im Rechnungswesen und Controlling sowie Bilanzbuchhaltern eine umfangreiche Einarbeitung, damit ein sicheres und gewissenhaftes Arbeiten in der Anlagenbuchhaltung möglich ist.

Präsenzkurs

Dieser Kurs findet in Präsenz im CAMPUS 75 statt. Mit bester Lage in der Hamburger Innenstadt und zentraler Anbindung an den ÖPNV ist unser CAMPUS75 in der Willy-Brandt-Str. 75, 20459 Hamburg, gut zu erreichen. Unsere Räume verfügen über eine gehobene Ausstattung und bieten jede Menge Komfort: kostenfreies Highspeed-WLAN, Screen Share, Touchscreens oder Sprech-, Sound- und Streaming-Technik in den Räumen oder nutze einfach unsere Design-Lounges und die Bibliothek als komfortable Rückzugsorte. Entdecke unseren CAMPUS75, vielleicht sogar für eine eigene Veranstaltung.

Der Normalpreis für das Teilnahmeentgelt beträgt 2.080,00 €.

Förderung Deiner Weiterbildung

Dieser Kurs kann mit dem Hamburger Weiterbildungsbonus PLUS mit bis zu 750 € gefördert werden. Gefördert werden:

  • Beschäftigte die...
    • in Hamburg leben oder arbeiten und/oder...
    • mind. 15 Wochenstunden in sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung arbeiten...
    • bei einem Hamburger Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten arbeiten
  • Selbstständige die...
    • in Hamburg leben und /oder arbeiten
    • ihr Einkommen in Hamburg versteuern
    • ihre Existenzgründung abgeschlossen haben
    • deren selbstständige Tätigkeit die hauptberufliche Tätigkeit ist
  • Außerdem gefördert werden...
    • Beschäftigte, die ergänzende Leisungen zum Lebensunterhalt vom jobcenter erhalten, können mit bis zu 100% der Weiterbildungskosten unterstützt werden

Alle Möglichkeiten einer Förderung haben wir hier für Dich zusammengefasst: Förderung.

In inzwischen 14 Bundesländern haben privat zahlende Arbeitnehmer das Recht auf bezahlte Arbeitstage für die politische oder berufliche Weiterbildung oder zur Qualifizierung für die Wahrnehmung ehrenamtlicher Tätigkeiten. Der Arbeitgeber trägt dabei die Freistellung von der Arbeit. In den meisten Bundesländern kann man für max. zehn bezahlte Arbeitstage innerhalb von zwei Jahren Bildungsurlaub (auch Bildungszeit genannt) beantragen. Dieser Kurs ist entsprechend den Maßgaben des jeweiligen Bildungsurlaubsgesetzes in folgenden Bundesländern als bildungsurlaubsberechtigt anerkannt:

  • Hamburg
  • Niedersachsen
  • Schleswig-Holstein

Du bist an dem Kurs interessiert und arbeitest in einem anderen Bundesland? Sprich uns gerne an und wir prüfen für Dich, ob der Kurs auch in Deinem Bundesland anerkannt wird.

Mhmmm ... Catering! Bei diesem Kurs wirst Du durchgehend mit Kalt- und Heißgetränken versorgt. Süße Kleinigkeiten dürfen natürlich auch nicht fehlen. Um die Gelegenheit zu nutzen, sich besser kennenzulernen und einen entspannten Austausch untereinander zu ermöglichen, laden wir am ersten Tag alle Teilnehmenden zu einem gemeinsamen Mittagessen ein. Freu Dich also auf eine angenehme erste Pause mit anderen Teilnehmern.

Alle Teilnehmer werden mit Schreibutensilien und einem Namensschild ausgestattet.

In der Regel gibt es auch zusätzlich entsprechende Skripte.

Ansonsten gilt, lass Dich überraschen... 😉

Dein IHK-Zertifikat


Für diesen Kurs erhältst Du ein bundesweit anerkanntes IHK-Zertifikat, mit dem Du belegen kannst, dass Du Dich im Themenfeld berufs- und praxisnah weitergebildet hast. Du musst dafür an mindestens 80 % der Unterrichtseinheiten teilnehmen und folgenden Leistungsnachweis erbringen:
Klausur | 120 Minuten

Vorkenntnisse entsprechend einer kaufmännischen Ausbildung werden vorausgesetzt.

Bei Fragen
einfach
fragen.
Kontaktperson
Noch 14 Plätze frei!
HKBiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service | Hamburgs erste Adresse für IHK-Weiterbildung | Alle Infos zum Einlösen unseres Wertchips | Gastro-Tipps
HKBiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service | Hamburgs erste Adresse für IHK-Weiterbildung | CAMPUS75 | Campus 75 | Willy-Brandt-Straße 75 | Peter Möhrle Lounge | Event Raum
HKBiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service | Hamburgs erste Adresse für IHK-Weiterbildung | Commerzbibliothek

Fühl Dich eingeladen

Fühl Dich wohl im CAMPUS75

Kostenfreie Nutzung

der Commerzbibliothek

Bei unseren kostenpflichtigen Kursen laden wir Dich gern zum Mittagessen ein oder Du bekommst zum Kursstart einen Wertchip, den Du jederzeit in unseren Partner-Restaurants der Nachbarschaft einlösen kannst. Achte hier einfach auf die Angaben zur Verpflegung in unseren Ausschreibungen.

Neben Snack- & Getränkeautomaten, einem Fahradparkplatz, barrierefreien Toiletten, Mikrowellen & Schließfächern, findest Du bei uns eine Bibliothek und viele bequeme Lounges, in denen Du eine Tasse Kaffee trinken oder plaudern kannst.

Für unsere Kursteilnehmer der Höheren Berufsbildung ist die Nutzung der Commerzbibliothek der Handelskammer Hamburg kostenfrei. Damit gibt’s Zugang zu über 180.000 Medien, Datenbanken und E-Books – auch online.