Alle Fördermöglichkeiten auf einen Blick


Wer sich beruflich weiterbildet, hat gute Chancen auf eine Förderung. Das gilt sowohl finanziell als auch bezüglich des zeitlichen Aufwands. In vielen Fällen übernimmt das Unternehmen die Kursgebühren. Darüber hinaus können Sie sich zahlreiche attraktive Vorteile sichern:

Aufstiegs-BAföG

Mit dem AFBG (Gesetz zur Förderung der beruflichen Aufstiegsfortbildung – Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) wird gefördert, wer sich mit einem Lehrgang auf eine anspruchsvolle berufliche Fortbildungsprüfung vorbereitet. Gefördert werden einkommensunabhängig die Lehrgangskosten und Prüfungsgebühren von insgesamt bis zu 64%!

Mehr erfahren

Weiterbildungsstipendium

Als Stipendiat können Sie innerhalb Ihres Förderzeitraums Zuschüsse von insgesamt 7.200€ für förderfähige Weiterbildungen beantragen. Das sind jährlich 2.400€ bei einem Eigenanteil von 10% je Fördermaßnahme. Für die Begabtenförderung bewerben können sich junge Absolventen einer Berufsausbildung. Voraussetzung ist der Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf mit der Mindestnote von 1,9.

Mehr erfahren

Weiterbildungsbonus

Der Europäische Sozialfonds (ESF) und die Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Wirtschaft und Arbeit, fördern mit dem Projekt Hamburger Weiterbildungsbonus gezielt kleine und mittlere Unternehmen und deren Beschäftigte. Die Kosten für berufliche Weiterbildung werden über den Hamburger Weiterbildungsbonus bis zu 100% übernommen – maximal 2.000€.

Mehr erfahren

Bildungsprämie

Mit dem Prämiengutschein der Bildungsprämie übernimmt der Staat die Hälfte der Weiterbildungsgebühren bei Veranstaltungskosten von höchstens 1.000€. Der Gutscheinwert beträgt maximal 500€.

Mehr erfahren

hei.Scheckheft

Die Stadt Hamburg bietet zusammen mit der „hei. Hamburger ExistenzgründungsInitiative“ ein spezielles Coachingprogramm, das mit einem Zuschuss in Höhe von 500€ in Form von Wertschecks gefördert wird. Zu beziehen ist das „hei.Scheckheft“ nur über einen Antrag bei der hei.

Mehr erfahren

Bildungsurlaub

Als Arbeiter, Angestellter und Auszubildender mit Wohnsitz in Hamburg haben Sie Anspruch auf max. 10 bezahlte Arbeitstage innerhalb von zwei Jahren für Ihre Weiterbildung.

Alle Kurse anzeigen

Treuepreise

Wenn Sie bei uns Ihren Fachwirt, Fachkaufmann oder Industriemeister absolviert haben bzw. absolvieren, erhalten Sie als exklusiven Treuebonus 10% Preisnachlass auf das Teilnahmeentgelt für unsere IHK-Aufstiegsfortbildungen zum IHK-Geprüften Betriebswirt, IHK-Geprüften Technischen Betriebswirt und unserem Lehrgang „Ausbildung der Ausbilder“! Dieser Nachlass wird bei Ihrer Anmeldung automatisch gültig.

Alle Kurse anzeigen

Frühbucherpreise

Melden Sie sich bis spätestens zwei Monate vor Beginn zu Ihrer Aufstiegsfortbildung an, erhalten Sie automatisch unseren Frühbucherpreis, d.h. 5% Ermäßigung auf den Normalpreis.

Alle Kurse anzeigen

Kontakt

Sie haben Fragen, Lob oder Kritik?

Kostenloser Rückruf Nachricht senden Lob & Kritik