Kontakt

040 36138 777
hkbis@hkbis.de
HKBiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service | Hamburgs erste Adresse für IHK-Weiterbildung | Dozentenübersicht | Alle Dozentinnen und Dozenten auf einen Blick

Nachhaltigkeitsmanager IHK

  • 80 Unterrichtsstunden
  • 3.960,00 €
  • IHK-Zertifikatslehrgang

Nachhaltigkeitsmanager IHK

  • 80 Unterrichtsstunden
  • 3.960,00 €
  • IHK-Zertifikatslehrgang

Alles auf einen Blick

Gute Gründe für ein Nachhaltigkeitsmanagement im Unternehmen

Nachhaltigkeit wird seit der UN-Umweltkonferenz von 1992 als Zielbündel für umweltpolitische, ökonomische und soziale Entwicklungsziele verstanden. Danach entstehen stabile Gesellschaften, wenn ökologische, ökonomische und soziale Ziele gleichrangig nebeneinanderstehen. Ziel von nachhaltigen Unternehmen ist es ökologisch und ökonomisch so zu handeln, dass künftige Generationen ähnlich gute Lebensbedingungen vorfinden. Ein starkes und transparentes Nachhaltigkeitsmanagement stärkt das Image Ihres Unternehmens und hilft potenzielle Risiken zu vermeiden.

Aufgaben eines Nachhaltigkeitsmanagers IHK

Die Aufgaben eines Nachhaltigkeitsmanagers gehen weit über die eines Klimaschutzmanagers hinaus. Als Nachhaltigkeitsmanager verantworten sie nicht nur das Umweltprogramm, sondern unterstützen Ihr Unternehmen, die gesetzlichen Vorgaben im Bereich ESG zu identifizieren. Sie erarbeiten individuelle Lösungen für die effiziente Umsetzung und tragen Sorge, dass die Maßnahmen im Rahmen der nicht-finanziellen Berichterstattung Eingang in den Jahresabschluss finden.

Der Klimaschutz im Sustainabiltiymanagement

Insbesondere dem verantwortungsvollen Umgang mit Rohstoffen und dem Schutz der Umwelt kommt eine entscheidende Bedeutung zu. Umwelt- und Naturschutz betreffen heute nahezu alle Unternehmensbranchen. Viele Anforderungen von Kunden, Mitarbeitern und/oder dem Gesetzgeber müssen nach nationalen, wie internationalen Standards nachgewiesen werden. Immer mehr Kunden fordern volle Transparenz in Bezug auf die Emissionen und Reduktionsziele. Sie beobachten genau, ob die tatsächlichen Maßnahmen im Einklang mit den anvisierten Klimazielen stehen. Ein Nichteinhalten der eigenen Maßnahmen kann nicht nur zu Strafzahlungen, sondern auch zu empfindlichen Imageverlusten führen.

Inhalt

Das Zertifikat setzt sich aus den folgenden zwei Modulen zusammen. Beide Module können unabhängig und in beliebiger Reihenfolge voneinander gebucht werden. Wir empfehlen Ihnen zuerst das Seminar zum Thema Nachhaltigkeit im Unternehmen und im Anschluss den Klimaschutzmanager IHK zu belegen.

1." Nachhaltigkeit im Unternehmen" Gesetzliche Vorgaben und freiwillige Maßnahmen identifizieren und effizient umsetzen In diesem Seminar erhalten Sie einen Einblick in die aktuellen rechtlichen Entwicklungen im Bereich Sustainability. Sie lernen die gängigen unternehmerischen Maßnahmen sowie deren Chancen und Herausforderungen im unternehmerischen Alltag kennen. Damit helfen Sie, das Unternehmen nicht nur gesetzeskonform, sondern auch auf der Höhe der Zeit zu managen.

2." Klimaschutzmanager IHK " Unsere Zertifikatslehrgang bereitet Sie auf die Anforderungen an ein umfassendes betriebliches Klimaschutzmanagement vor. Sie setzen sich intensiv mit den Chancen und Risiken auseinander und lernen die Elemente einer Treibhausgasbilanz kennen. Sie können Klimaziele für Ihr Unternehmen ableiten, und konkreten Maßnahmen zur CO2-Reduktion entwickeln.

Kursinhalte als PDF-Download

Vom 24.06.2024 bis 15.11.2024 | 09:00 - 17:00 Uhr (24. - 26.6.2024, 11. - 15.11.2024)

  • Einführung- Einordnung von ESG in die Kontexte Ethik, Nachhaltigkeit, Corporate Social
  • Environment - Umweltschutz und Umweltmanagement
  • Social- Mitarbeiterbeteiligung, New Work, Fäire Arbeitsbedingungen und Diversitymanagement
  • Governance- Nachhaltigkeit in Unternehmensstrategie, -organisation und -steuerung
  • Klimaschutz
  • Politische Entwicklung & Regulatorik
  • Organisation und Management
  • Klimabedingte Chancen & Risiken
  • Treibhausgasbilanzierung
  • Klimastrategie
  • Hebel für wirksamen Klimaschutz
  • Klimaschutzkommunikation
  • Klimawirksames Leadership

  • Bases of project management
  • Strategic project management
    • Economic value of alternatives
    • Optimisation of processes in the project
    • Environment and client/customer analysis
  • Project process
    • Objective finding process
    • Operations planning and time scheduling
    • Time, cost and capacity planning
    • Project closure and result check
  • Bases of self-management as a project leader
    • Visualisation of the own talents
    • Acceptance and positioning
  • Bases of project moderation, project meetings and project presentation
    • Presentation techniques
    • Moderation techniques
  • Bases of conversation management in the project team
    • Practice of feedback and reviews
    • Holding delegation and target agreement dialogues
  • Bases of the management of projects
    • Type-specific leadership
    • Supervising and analysing teams
  • Practical experience
    • Elaboration of a project
    • Presentation of a project

Unsere Fortbildung zum Nachhaltigkeitsmanager IHK ermöglicht es Dir, Dein Engagement für Klimaschutz zu professionalisieren und in die berufliche Praxis umzusetzen. Du unterstützt Dein Unternehmen dabei, alle gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. Mit Deinem Fachwissen kannst Du wirkungsvolle Strategien

Präsenzkurs

Dieser Kurs findet in Präsenz im CAMPUS 75 statt. Mit bester Lage in der Hamburger Innenstadt und zentraler Anbindung an den ÖPNV ist unser CAMPUS75 in der Willy-Brandt-Str. 75, 20459 Hamburg, gut zu erreichen. Unsere Räume verfügen über eine gehobene Ausstattung und bieten jede Menge Komfort: kostenfreies Highspeed-WLAN, Screen Share, Touchscreens oder Sprech-, Sound- und Streaming-Technik in den Räumen oder nutze einfach unsere Design-Lounges und die Bibliothek als komfortable Rückzugsorte. Entdecke unseren CAMPUS75, vielleicht sogar für eine eigene Veranstaltung.

Der Normalpreis für das Teilnahmeentgelt beträgt 3.960,00 €.

Förderung Deiner Weiterbildung

Dieser Kurs kann mit dem Hamburger Weiterbildungsbonus PLUS mit bis zu 750 € gefördert werden. Gefördert werden:

  • Beschäftigte die...
    • in Hamburg leben oder arbeiten und/oder...
    • mind. 15 Wochenstunden in sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung arbeiten...
    • bei einem Hamburger Unternehmen mit weniger als 250 Beschäftigten arbeiten
  • Selbstständige die...
    • in Hamburg leben und /oder arbeiten
    • ihr Einkommen in Hamburg versteuern
    • ihre Existenzgründung abgeschlossen haben
    • deren selbstständige Tätigkeit die hauptberufliche Tätigkeit ist
  • Außerdem gefördert werden...
    • Beschäftigte, die ergänzende Leisungen zum Lebensunterhalt vom jobcenter erhalten, können mit bis zu 100% der Weiterbildungskosten unterstützt werden

Alle Möglichkeiten einer Förderung haben wir hier für Dich zusammengefasst: Förderung.

Mhmmm ... Catering! Bei diesem Kurs wirst Du durchgehend mit Kalt- und Heißgetränken versorgt. Süße Kleinigkeiten dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Empfehlung

Zur Verpflegung empfehlen wir das Angebot umliegender Geschäfte oder Du bringst Dir selbst etwas mit. Kleine Snacks und Drinks gibt’s aber auch kostengünstig an unserer hausinternen Snackbar.


So·cia·li·zing

Zu Beginn des Kurses gibt´s von uns einen Wertchip, mit dem Du in einem unserer Partner-Restaurants in unmittelbarer Nähe zum CAMPUS 75 (ca. 100 m Fußweg) entweder Frühstück, Mittag, Abendbrot oder einfach einen Drink an der Bar genießen kannst. Unsere Empfehlung: Verbringt doch die Pause zusammen oder macht ein bisschen Afterwork *pardon Afterschool! mehr erfahren.

Alle Teilnehmer werden mit Schreibutensilien und einem Namensschild ausgestattet.

In der Regel gibt es auch zusätzlich entsprechende Skripte.

Ansonsten gilt, lass Dich überraschen... 😉

Dein IHK-Zertifikat


Für diesen Kurs erhälst Du ein bundeseinheitliches IHK-Zertifikat, mit dem Du belegen kannst, dass Du Dich im Themenfeld berufs- und praxisnah weitergebildet hast. Du musst dafür an mindestens 80% der Unterrichtseinheiten teilnehmen und folgenden Leistungsnachweis erbringen:
Abschlusspräsentation | 40 Minuten

Bei Fragen
einfach
fragen.
Kontaktperson
Noch 14 Plätze frei!

Passt gut zum Thema ...

HKBiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service | Hamburgs erste Adresse für IHK-Weiterbildung | Alle Infos zum Einlösen unseres Wertchips | Gastro-Tipps
HKBiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service | Hamburgs erste Adresse für IHK-Weiterbildung | CAMPUS75 | Campus 75 | Willy-Brandt-Straße 75 | Peter Möhrle Lounge | Event Raum
HKBiS Handelskammer Hamburg Bildungs-Service | Hamburgs erste Adresse für IHK-Weiterbildung | Commerzbibliothek

Fühl Dich eingeladen

Fühl Dich wohl im CAMPUS75

Kostenfreie Nutzung

der Commerzbibliothek

Bei unseren kostenpflichtigen Kursen laden wir Dich gern zum Mittagessen ein oder Du bekommst zum Kursstart einen Wertchip, den Du jederzeit in unseren Partner-Restaurants der Nachbarschaft einlösen kannst. Achte hier einfach auf die Angaben zur Verpflegung in unseren Ausschreibungen.

Neben Snack- & Getränkeautomaten, einem Fahradparkplatz, barrierefreien Toiletten, Mikrowellen & Schließfächern, findest Du bei uns eine Bibliothek und viele bequeme Lounges, in denen Du eine Tasse Kaffee trinken oder plaudern kannst.

Für unsere Kursteilnehmer der Höheren Berufsbildung ist die Nutzung der Commerzbibliothek der Handelskammer Hamburg kostenfrei. Damit gibt’s Zugang zu über 180.000 Medien, Datenbanken und E-Books – auch online.